Autor: René Weinert Seite 1 von 2

Elternschreiben: Umgang mit dem Corona-Virus im neuen Schuljahr & Reisen in Risikogebiete

Trotz der positiven Entwicklung in den letzten Wochen, gilt es auch im neuen Schuljahr besondere Regeln zu beachten. In der folgenden Datei finden Sie Hinweise der Kultusministerkonferenz.

Informationen zu Reisen in Risikogebieten erhalten Sie in den beiden folgenden Dateien.

Elternschreiben des Ministeriums anlässlich der Sommerferien

Das neue Elternschreiben des Landes enthält Informationen zu den Planungen für das neue Schuljahr.

Jahreszeugnisse

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

aufgrund der Corona-Pandemie oder Krankheit etc. kann es sein, dass Ihr Euer Zeugnis nicht bekommen habt.

Um Portokosten zu sparen haben wir beschlossen, die Zeugnisse (Jahreszeugnisse) nicht zu verschicken. Unser Sekretariat ist aber in den ersten  und letzten beiden Ferienwochen vormittags besetzt. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr es dann gerne abholen.

Abschluss- und Abgangszeugnisse bekommt Ihr per Post.

Wir wünschen allen erholsame Ferien. Wir sehen uns dann hoffentlich alle gesund im neuen Schuljahr wieder.

Busfahrpläne 2020/21

Sommerschule RLP 2020

Falls Sie Interesse bekundet haben, dass Ihr Kind / Ihre Kinder an der Sommerschule teilnehmen möchte(n), erhalten Sie hier weitere Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf der Sommerschule.

Differenzierung in den Stufen 9 und 10

Hier können Sie sich über die Differenzierung in den Klassenstufen 9 und 10 informieren:

Office 365

Liebe Sorgeberechtigte unserer Schülerinnen und Schüler, der Landkreis Mayen-Koblenz hat kürzlich für die Schulen in seiner Trägerschaft einen Rahmenvertrag zur Versorgung der Schulen mit der aktuellsten Version von Microsoft Office 365 abgeschlossen. Dieser Rahmenvertrag ermöglicht es, dass auch Schülerinnen und Schüler auf ihren privaten Endgeräten die Lizenzen nutzen dürfen. Die Lizenzen können sowohl auf Windows-, Android, iOS oder MacOS Geräten genutzt werden.

Um eine solche Lizenz für private Geräte zu erhalten, muss eine kurze Einverständniserklärung, bei Minderjährigen durch die Sorgeberechtigten, abgegeben werden. Die weiteren Schritte zum Erhalt der Lizenzdaten werden nach Eingang der Einverständniserklärung eingeleitet.

Berufs- und Studienorientierung in Zeiten von Corona für die Klassenstufe 8-10

Informationen der Studien- und Berufsberaterin, Frau Moncka, für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8-10:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Wie Sie sicherlich aus den Medien erfahren haben, beginnt der Unterricht für die 9., 10., 11. und 12. Stufe am Montag, dem 04. Mai. Genaue Pläne dazu erhalten Sie noch.

Unsere gesamte Priorität liegt natürlich auf dem gesundheitlichen Schutz der uns anvertrauten Menschen. Deshalb werden wir mit der Kreisverwaltung alle möglichen Hygienevorkehrungen treffen, die zum Schutz der Schüler und Lehrer notwendig sind. Dazu werden wir in den nächsten Tagen ein Konzept erarbeiten.

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9-12,

selbstverständlich werden wir die notwendigen Leistungsnachweise mit dem entsprechenden Augenmaß und unter Berücksichtigung der vorherrschenden Situation durchführen. Macht euch bitte dahingehend keine allzu großen Sorgen. Bearbeitet die E-Learning-Aufgaben gewissenhaft und formuliert Fragen, die zu weiteren Erläuterungen notwendig sind. Unsere Kolleginnen und Kollegen werden darauf eingehen.

Die voraussichtlichen Klausurpläne haben wir deshalb so früh veröffentlicht, damit ihr schon Vorbereitungen dahingehend treffen könnt. Die Klausuren werden einem der besonderen Situation angepassten Umfang haben. Dasselbe gilt auch für die Klassenarbeiten in den Stufen 9 und 10.

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-8,

leider dürfen wir euch noch nicht in der Schule unterrichten. Wann es endlich wieder soweit ist, wissen wir auch nicht. Macht eure E-Learning-Hausaufgaben gewissenhaft und fragt bei Problemen bei euren Lehrerinnen und Lehrern nach. Wir hoffen, euch bald wieder in der Schule zu sehen.

M. Backmann, M. Becker, S. Madunic, A. Rüber, L. Laux, M. Montada, D. Bernsen, R. Weinert

Ausleihe von Laptops

Auch in den nächsten Wochen wird ein Großteil des Unterrichts im Online-Lernen stattfinden. Schülerinnen und Schülern, die im digitalen Unterricht keine oder keine geeigneten Endgeräte nutzen können, sollen aber keine Bildungsnachteile erfahren.

Es besteht nun die Möglichkeit, über die Schule einen Laptop bzw. PC auszuleihen.

Sollten Sie Interesse an einer Ausleihe haben, setzen Sie sich bitte mit Herrn Weinert in Verbindung:

Telefon: 02632 947840

E-Mail: r.weinert@igspellenz.de

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén