Kategorie: Sport

IGS Pellenz nimmt erfolgreich beim Montemare Firmenlauf teil

Über 100 Teilnehmer haben von unserer Schule am Firmenlauf teilgenommen.

Am 13.09.2019 fand der diesjährige Montemare Firmenlauf in den Andernacher Rheinanlagen statt. Auch die IGS Pellenz nahm mit rund 100 Schülerinnen und Schülern erfolgreich an den Jugendläufen über die Distanz von 1,8 km teil. Hier erzielte Toni Reiff den ersten und Moritz Oesterwind den zweiten Platz in der Kategorie U16. Oliver Goldbach konnte seine Fitness mit einem starken zweiten Platz in der U14-Wertung unter Beweis stellen.

Im Anschluss daran nahmen insgesamt 15 Lehrerinnen und Lehrer mit Unterstützung der Schulleitung am „Genießerlauf“ über 5,6 km teil. Mit dieser Delegation der IGS Pellenz zeigte sich die Schule aus Plaidt in Andernach als insgesamt zweitstärkste Gruppe im Starterfeld.

Auch in der Durchführung der Veranstaltung präsentierten sich Schüler der IGS Pellenz Plaidt vorbildlich. Die Leistungskurse Sport der Klassenstufen 11 und 13 waren u.a. als „Wasserträger“, Streckenposten und Ordner für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung mit verantwortlich.

Alles in allem war der Montemare Firmenlauf eine gelungene Veranstaltung, die zudem von hervorragendem Leichtathletik-Wetter begleitet wurde.

Sportfest 2019

Für unser Sportfest am Samstag sind wieder sehr hohe Temperaturen gemeldet. Es sollen bis zu 30 Grad werden. Bitte denken Sie daran, Ihren Kindern ausreichend Flüssigkeit, Sonnencreme und eine Mütze oder ähnliches mitzugeben!

Lernen im Schnee: Skifahrt des Sport-LK 12

Der Schulskikurs des Sport-LK 12 fand vom 12. bis zum 20. April im Hochzillertal statt. 

Der Leistungskurs (LK) Sport der IGS Pellenz in den Höhen des Hochzillertals bei strahlendem Sonnenschein

Den 12 Schülerinnen und Schülern des Kurses und ihren beiden Skilehrern Frau Schneider und Herrn Thrien standen sechs volle Skitage zur Erkundung des Skigebiets Hochzillertal-Kaltenbach zur Verfügung. 

Bei meist sehr milden Temperaturen und Sonnenschein wurde viel gelernt, geübt, gecarvt, geackert, gewedelt, geschwitzt und gelacht. 

Durch die kompetente Unterstützung von Herrn Dirk Thrien und die hohe Motivation der Schülergruppe konnten zahlreiche Pistenkilometer gefahren und großartige Lernfortschritte festgestellt werden, sodass die Kursfahrt in jeglicher Hinsicht ein voller Erfolg war. 

Sportler erreichen 3. Platz im Landesentscheid Badminton

In unserer Sporthalle fand am 4. April das Landesfinale Badminton („Jugend trainiert für Olympia: WK IV“) statt. Dabei erreichten unsere Schülerinnen und Schüler den 3. Platz. Gegen die beiden Gymnasien aus Kaiserslautern (Heinrich-Heine-Gymnasium: 1. Platz / Gymnasium am Ritterburg: 2. Platz) konnte sich die Mannschaft trotz guter Spielleistung leider nicht durchsetzen. Das sportliche Können und die Ausdauer wurde dann mit einem Sieg gegen das Trierer Friedrich-Wilhelm-Gymnasium (Platz 4) belohnt. Wir freuen uns mit unseren Sportlern Jonas Wendling, Christina Dahl und Caroline Wilkes sowie Jonas Eriksohn, der als jüngster Spieler und durch sein kurzfristiges Einspringen in die Mannschaft wegen eines Spielerausfalls ebenfalls voll überzeugen konnte.

Die erfolgreichen Badminton-Spieler freuen sich mit ihrem Trainer über den 3. Platz im Badminton-Landesentscheid (v.l.n.r.): Herr Montada, Jonas Wendling, Jonas Eriksohn, Christina Dahl und Caroline Wilkes.

Handballmannschaft der IGS qualifiziert sich für den Regionalentscheid

Die Handballmannschaft der IGS Pellenz freut sich auf den Regionalentscheid in Bendorf

Die Schüler der Wettkampfklasse III (Jg. 2004-2007) haben sich beim Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia – Handball“ nach zwei spannenden Spielen gegen Mühlheim-Kärlich und Meisenheim für die nächste Runde qualifizieren können. Der Regionalentscheid findet am 09.01.2019 am Wilhelm-Remy-Gymnasium in Bendorf statt. Wir drücken unserer Mannschaft die Daumen!

IGS Pellenz dieses Jahr auch im Mädchenfußball aktiv

Nachdem im vorangegangenen Schuljahr während der Projektzeit Mädchenfußball angeboten wurde, in der sich zahlreiche Talente entdecken ließen, nahmen nun zwei Mannschaften an Turnieren im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia teil.

Bei den Mädchen wird 7 gegen 7 auf einem Kleinspielfeld gespielt, was einige taktische Umstellungen gegenüber dem von den Mädels gewohnten Ablauf erforderte.

Weiterlesen

Dritter Platz beim Badmintonlandesfinale

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén