Kategorie: Allgemein Seite 2 von 5

Schulbuchausleihe gegen Gebühr

Wer Schulbücher gegen Gebühr ausleihen will und bisher noch keine Bestellung abgegeben hat, kann dies noch nachholen.

Am 13.07.2021 wird das Portal nochmal für die Anmeldung an der Ausleihe gegen Entgelt freigeschaltet. Eine Bestellung ist nur noch an diesem Tag möglich.

Hinweise zur Maskenpflicht, zu den sommerlichen Temperaturen, …

Ab dem 21. Juni gilt eine neue Regel für die Maskenpflicht:

Liegt in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt die Sieben-Tage-Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen unter 35, so gilt die Maskenpflicht für alle Personen im gesamten Schulgebäude, bis der Platz im Klassenraum, im Lehrerzimmer oder im Büro erreicht ist. Im Freien und während des Unterrichts am Platz besteht keine Verpflichtung, eine Maske zu tragen.

Bitte denken Sie bei den hochsommerlichen Temperaturen daran, Ihre Kinder ausreichend mit Getränken zu versorgen.

Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass der Wunsch nach luftiger Kleidung zwar verständlich ist, dass diese aber dennoch angemessen sein muss. Bauch, Brustbereich und Po sind auch bei diesen Temperaturen bedeckt zu halten.

Stellenausschreibung an der IGS Pellenz

Die Verbandsgemeinde Pellenz sucht für die Integrierte Gesamtschule in Plaidt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Schulsozialarbeiter/-in.

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören u. a. die Präventionsarbeit, die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler in Problemlagen, …

Weitere Informationen können Sie der Stellenausschreibung der Verbandsgemeinde entnehmen.

Abitur-Jahrgang und Abi-Komitee 2022 auch online!

Wir, der nächste Abiturjahrgang der IGS Pellenz, sind seit neustem auch im Internet präsent! Hier, sowie auf unseren Kanälen der sozialen Netzwerke, können Sie unseren Weg bis zum Abitur mitverfolgen. Auf unserer Website, Instagram, Facebook und Twitter teilen wir aktuelle Pläne und Informationen unserer Projekte zur Finanzierung unseres Abiturs.

Wenn Sie Ideen und Vorschläge für uns haben oder uns anderweitig unterstützen wollen, dann können Sie über die Schule, oder direkt über unsere E-Mail-Adresse mit uns in Verbindung setzen.

Unsere E-Mail-Adresse: igspellenzabi2022@gmail.com

Unsere Website: https://abitur-jahrgang-igs-pellenz.business.site

Wechselunterricht ab Mittwoch

Da im Landkreis Mayen-Koblenz die Inzidenz seit mehr als fünf Werktagen unter 165 liegt, können wir am Mittwoch, 05. Mai, wieder mit allen Klassen in den Wechselunterricht gehen. Am Mittwoch haben somit die Schülerinnen und Schüler der „blauen Gruppe“ Präsenzunterricht.

Ablauf der Testungen:

Die Lehrkräfte der 1. Stunde holen ihre SuS auf dem Schulhof (Stufen 11 und 12 an der Sportplatztribüne) an dem für die Klasse vorgesehenen Stuhl ab und bringen sie gegebenenfalls in einer Teilgruppe zum Klassenraum.
Dort beaufsichtigen sie die Durchführung der Testungen. (geschätzte Dauer ca. 4 Minuten)
Sobald die SuS ihre Tests durchgeführt haben, bringen die Lehrkräfte sie wieder auf den Schulhof und holen ggf. die nächste Gruppe am „Klassenstuhl“ ab, mit der Sie genauso verfahren.

Die SuS betreten den Klassenraum erst nach Auswertung der Teststreifen.

Zur Zeit verwenden wir die Tests der Firma AESKU.

https://www.aesku.com/index.php

Erreichbarkeit der Schulsozialarbeit

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Lisa Wagner ist auch weiterhin für euch als Ansprechperson verfügbar:

Per Telefon: 0152 54606733

oder per Mail: lisa.wagner@pellenz.de

Mias „Einfall gegen Unfall“

Auch in diesesm Jahr fand der Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle“ der Unfallkasse Rheinland-Pfalz für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 statt. Insgesamt wurden 3662 Bilder aus 119 Schulen eingereicht. In der Gruppe 3 (Gymnasien und Integrierte Gesamtschulen) konnte unsere Schülerin Mia Monschau, Klasse 6a, mit ihrem Bild einen hervorragenden 5. Platz erreichen! Herzlichen Glückwunsch! Mia erklärt uns ihre kluge Bildidee: „Mein Bild zeigt ein Mädchen, das am Rand einer Klippe steht und beim Selfie-Schießen abstürzt. Ich habe mich für dieses Motiv entschieden, weil es viele Teenager gibt, denen ein tolles Foto auf z.B. Instagram wichtiger ist als ihr wirkliches Leben.“

Handwerk macht Zukunft

Starte deine Karriere durchs Praktikum

Egal ob du Schülerin oder Schüler bist, Zweifel an deinem Studium hast oder dich generell für eine Ausbildung interessierst. Vom 29. März bis 1. April und vom 6. bis 9. April bietet die Handwerkskammer Koblenz  dir deine Chance, ein Praktikum im Handwerk zu absolvieren. Ganz gleich ob als KFZler, Friseur oder Dachdecker: Sie  unterstützen dich und organisieren dir deine Praktikumstelle.

Für einen reibungslosen Ablauf des Praktikums testen sie dich vor Beginn mit einem kostenlosen Corona-Schnell-Test und geben dir zusätzlich FFP2-Masken an die Hand. Du hast noch keinen Plan welcher Beruf dich anspricht? Kein Problem! Schau dir einfach die Berufsvideos auf der Internets der HWK – Seite an oder noch besser: Nimm direkt Kontakt mit Ihnen auf.
https://www.jazubi.eu/einewoche-deinechance/

Informationen zum Präsenzunterricht

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,
endlich geht es auch für uns wieder mit Präsenzunterricht los! Darüber freuen wir uns sehr.
Damit der Start für alle Schülerinnen und Schüler gelingen kann und alle möglichst schnell und gleichmäßig in die Schule kommen können, haben wir uns allerdings dazu entschlossen, von unserem Konzept des wochenweisen Wechsels abzuweichen. Zumindest bis zu den Osterfeien werden die Lerngruppen stattdessen im tageweisen Wechsel die Schule besuchen.
Ab dem 8. März beginnen die Stufen 5/6. In der darauffolgenden Woche starten dann auch alle anderen Klassenstufen – allerdings wegen des mündlichen Abiturs erst mittwochs (17.3.) Am 16.3. findet für alle Schülerinnen und Schüler deshalb auch nochmal Fernunterricht statt.
Ihre Kinder werden durch die Klassen- und Stammkursleitungen über die Gruppenzugehörigkeit informiert (Gruppe 1-blau/2- gelb), so dass Sie wissen, an welchen Tagen Ihre Kinder zur Schule dürfen.
Auf der Grundlage der Erfahrungen bis Ostern werden wir dann die weiteren Planungen gestalten.
Zunächst einmal geht es allerdings darum zu starten und zu schauen, wo unsere Schülerinnen und Schüler stehen und wie wir „Wissenslücken“ schnellstmöglich schließen können. Die bald anstehenden Klassenarbeiten haben insoweit vor allem einen wichtigen diagnostischen Wert. Das verbleibende Schuljahr ist jedenfalls noch lang genug, um Defizite aufzuarbeiten. Seien Sie bitte unbesorgt. Wir haben einen Blick auf Ihre Kinder.

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte den anhängenden Elternbriefen, … .

An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass es die Möglichkeit gibt, über die Schule kostenlose Micorosft-Office-Lizenzen zu beantragen und bei Bedarf digitale Endgeräte auszuleihen. Bitte beachten Sie: Für den digitalen Unterricht kann ein Handy eine Hilfe sein, es sollte aber nicht das alleinige Arbeitsmittel sein. Die Anträge finden Sie auf der Homepage. Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Weinert zur Verfügung.


Herzlichst
Ihre
Martina Backmann

Factum est!

Magistrum „Aurum“ iuvat proximo anno novos discipulos cursus promoventis linguae Latinae oppido in Palatio salutare.

(wörtlich: Den Lehrmeister „Aurum“ erfreut es, im nächsten Jahr neue Schüler des Leisungskurses Latein in Plaidt willkommen zu heißen.)

Seite 2 von 5

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén