„Schindlers Liste“ hautnah: Erika Rosenberg zu Gast an unserer Schule

Frau Dr. Erika Rosenberg berichtet im Mensagebäude über ihre Freundschaft zu Emilie und Oskar Schindler

Am Donnerstag, den 06.06.19, besuchte uns Frau Dr. Erika Rosenberg. Dies war ein ganz besonderer Besuch, denn Frau Dr. Rosenberg war sehr gut mit Emilie und Oskar Schindler befreundet. Die Historikerin verfasste zwei Biographien über die „Judenretter“, die vor allem durch die Verfilmung „Schindlers Liste“ von Steven Spielberg aus dem Jahr 1993 Berühmtheit erlangten. Frau Professor Dr. Rosenberg gab uns Zuhörern tiefe und neue Eindrücke über das Leben der beiden „Helden“, indem Sie über persönliche Gespräche mit den Schindlers, ihre eigenen Erfahrungen und auch über die Hollywood-Verfilmung sprach. Die anwesenden Schülerinnen und Schüler und auch Lehrerinnen und Lehrer lauschten gespannt den Erzählungen und vergaßen so die Zeit. Knapp zwei Stunden dauerte der Vortrag. Abschließend kann man sagen, dass es ein beeindruckender Nachmittag für alle Beteiligten gewesen ist und wir froh sind, eine solche Bekanntschaft gemacht zu haben. Weitere Informationen zu Frau Dr. Erika Rosenberg und zu ihrer Beziehung zu Oskar und Emilie Schindler gibt es hier.

Dieser Text wurde (leicht verändert) übernommen von Imke Born, Lene Berresheim, Jessica Kiel und Louisa Sikora (10c).

Erster Spatenstich für unseren Erweiterungsbau

Spatenstich am 22. Mai: Die Bauarbeiten für unseren Erweiterungsbau haben begonnen

Der Bauzaun und die Sperrung des Haupteinganges seit Anfang Mai kündigten es bereits an und nun ist es „offiziell“: Die Bauarbeiten zu unserem Erweiterungsbau haben begonnen. Mit dem ersten Spatenstich gab der Erste Kreisbeigeordnete Burkhard Nauroth den Weg für das Bauprojekt frei. Auf ca. 1500 qm entsteht ein dreistöckiger Bau, der in der Zukunft das Pendeln zur alten Grundschule, meist für die MSS-Schüler, überflüssig macht und die derzeitige angespannte Raumsituation lösen soll. Alt- und Erweiterungsbau sollen durch einen neuen Eingangsbereich miteinander verbunden werden. Durch den Einbau eines Fahrstuhls werde das gesamte Gebäude barrierefrei, erklärt der Architekt Wolfgang Rumpf. Bis Ende des Jahres soll der Rohbau des neuen Traktes stehen. Wenn alles nach Plan läuft, können bereits im Dezember 2020 die Schüler/innen in den neuen Räumlichkeiten unterrichtet werden. Der Neubau wird neben einigen Unterrichtsräumen auch eine große, moderne Bibliothek umfassen. Im Zuge der Baumaßnahmen wird es aber auch Veränderungen im „Altbau“ geben: So wird zum Beispiel der naturwissenschaftliche Bereich im Erdgeschoss umgebaut und erweitert.

Nicht irgendeine Pause!

Wenn ihr noch nicht wisst, was die kulturelle Pause ist und was ihr dort nicht nur alles erleben, sondern auch anbieten könnt, werft einen Blick auf das folgende Video des DS-Kurses 11 (Krieg), das mithilfe von iMovie erstellt wurde. Seid dabei und bringt euch ein: in die kulturelle Pause!

Kulturelle Pause

Eine lebendige Schule braucht Förderung

Eine Schule lebt von Mitmachen und ein Verein von seinen Mitgliedern. Um die Arbeit an der IGS Pellenz zu unterstützen, braucht unser Förderverein mehr helfende Hände. Der Förderverein bringt die Menschen der Schulgemeinschaft zusammen. Er unterstützt und gestaltet die Entwicklung unserer Schule mit, ob es nun um die Ausstattung, die Durchführung von Präventionsmaßnahmen oder von Projekten geht, ein Förderverein kann Dinge bewegen und nach vorne bringen. Deshalb unser Aufruf an alle Eltern und Lehrer: Werden Sie aktiv, bringen Sie sich ein, helfen Sie mit unsere Schule gemeinsam zu gestalten. Werden Sie Mitglied im Förderverein!

MSS 12 gewinnt Kurzfilmwettbewerb

Bei einem Wettbewerb der Kreissparkasse Mayen für Abschlussklassen und Abiturjahrgänge ging es darum, ein Video aufzunehmen, in dem gezeigt wird, wie vielseitig einsetzbar die „SparkassenCard“ ist.

Mit dem Video „Unser Tag mit der SparkassenCard“ haben die Schülerinnen und Schüler der IGS Pellenz den Wettbewerb gewonnen. An der kreativen, filmischen Umsetzung des Themas mitgewirkt haben Johannes Stelzer, Celina Floeck, Jasmin Schliemann und Klara Schumacher.

Weil dem Sparkassenteam Video so gut gefallen hat, wurde nicht nur das Preisgeld auf 1000€ verdoppelt, sondern der Film dem Landes- & Bundesdachverband der Kreissparkassen vorgestellt.

Wer das Gewinnervideo anschauen möchte, findet ihn auf dem Facebook-Profil der Kreissparkasse Mayen. Dort ist der unterhaltsame Kurzfilm auch ohne Anmeldung oder Registrierung bei Facebook öffentlich zu sehen:

+++ Schulabschlussparty 2019: Unser Tag mit der SparkassenCard +++

+++ Schulabschlussparty +++Herzlichen Glückwunsch an den Abschlussjahrgang der IGS Plaidt!Mit dem Video "Unser Tag mit der SparkassenCard" gewinnen die Schülerinnen- und Schüler der IGS Plaidt die diesjährige Schulabschlussparty und somit eine Prämie von 500,00 Euro.Wir finden das Video großartig und sie haben es sich verdient, dass dieses auch veröffentlicht und geteilt wird. Herzlichen Glückwunsch!Sehr bald wird es zu einer Scheckübergabe mit den Schülerinnen und Schüler geben, bei der wir noch eine Überraschung mit dabei haben.

Gepostet von Kreissparkasse Mayen am Mittwoch, 8. Mai 2019

Traditioneller Live-Musik-Abend der MSS begeistert das Publikum

Der „krönende Abschluss“ eines sehr gelungenen Musikabends: Der MSS-Chor auf der Bühne mit „Time of my life“ aus dem Filmklassiker Dirty Dancing

Ein kölsches Sprichwort besagt: „Beim zweiten Mal ist es Tradition“. So gesehen hat es „Tradition“, dass die Pellenzer Oberstufe am 23. Mai zu einem bunten Musikabend in das Mensagebäude eingeladen hat. Zum zweiten Mal präsentierten die MSS-Schülerinnen und Schüler ihr musikalisches Können und begeisterten mit einer breiten Palette unterschiedlicher Musikrichtungen das Publikum. Die beiden Schülersprecherinnen Nina Eller und Klara Schumacher führten durch den Abend. Das Publikum, überwiegend Eltern, Mitschüler/innen und Lehrer/innen, war begeistert; die Mensa war so gut wie „ausverkauft“! Der Eintritt war frei, aber Spenden waren gerne gesehen: durch Spenden des Publikums wurde ein Beitrag zur Finanzierung der Abi-Feier des Abiturjahrgangs 2020 erzielt.

weiterlesen

Schulbuchausleihe: Rückgabe

Die Rückgabescheine beinhalten die Zusammenstellung der  zurückzugebenden Lernmittel und müssen zusammen mit den Büchern in der mitgelieferten Plastiktüte abgegeben werden.

Das seitens der Kreisverwaltung beauftragte Dienstleistungsunternehmen wird die Rückgabe der Bücher am 19. und 24. Juni 2019  (Zusatztermin 28.Juni 2018) im Raum Nr. e34 vornehmen. Jeder Schüler erhält eine entsprechende Quittung.

Bitte beachten: Alle bis zu diesen Terminen nicht zurückgegebenen Lernmittel können später in der Schule nicht mehr angenommen werden.  Diese sind sodann direkt der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz zu übergeben.

Der Rückgabezeitplan ist wie folgt festgelegt:

19. Juni 2019                                                     24. Juni 2019

Klasse   Uhrzeit   Klasse   Uhrzeit
5a   8.30 Uhr   7a   8.30 Uhr
5b   8.50 Uhr   7b   8.50 Uhr
5c   9.10 Uhr   7c   9.10 Uhr
5d   9.30 Uhr   7d   9.30 Uhr
6a   9.50 Uhr        
6b   10.10 Uhr        
6c   10.30 Uhr        
6d   10.50 Uhr        
8a   11.10 Uhr      
8b   11.30 Uhr      
8c   11.50 Uhr      
8d   12.10 Uhr      
             

Änderungen vorbehalten!

HINWEIS für alle Abschlussschülerinnen und -schüler, die sich im letzten Schuljahr an der Schulbuchausleihe beteiligt haben

Die Rückgabescheine beinhalten die Zusammenstellung der  zurückzugebenden Lernmittel und müssen zusammen mit den Büchern in der mitgelieferten Plastiktüte abgegeben werden.

Das seitens der Kreisverwaltung beauftragte Dienstleistungsunternehmen wird die Rückgabe der Bücher am 14. Juni 2019 im Raum Nr. e34 vornehmen. Jeder Schüler erhält eine entsprechende Quittung.

Bitte beachten: Alle bis zu diesen Terminen nicht zurückgegebenen Lernmittel können später in der Schule nicht mehr angenommen werden.  Diese sind sodann direkt der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz zu übergeben.

Der Rückgabezeitplan ist wie folgt festgelegt:

      14. Juni 2019                                                       

Klasse   Uhrzeit        
9a   8.30 Uhr        
9b   8.50 Uhr        
9c   9.10 Uhr        
9d   9.30 Uhr        
10a   9.50 Uhr        
10b   10.10 Uhr        
10c   10.30 Uhr        
10d   10.50 Uhr        
11   11.10 Uhr        
12   11.30 Uhr        
             

Änderungen vorbehalten!

Schulbuchlisten 2019/20

Die neuen Schulbuchlisten für das kommende Schuljahr stehen online:

Einladung zum Musikabend 2019

Lernen im Schnee: Skifahrt des Sport-LK 12

Der Schulskikurs des Sport-LK 12 fand vom 12. bis zum 20. April im Hochzillertal statt. 

Der Leistungskurs (LK) Sport der IGS Pellenz in den Höhen des Hochzillertals bei strahlendem Sonnenschein

Den 12 Schülerinnen und Schülern des Kurses und ihren beiden Skilehrern Frau Schneider und Herrn Thrien standen sechs volle Skitage zur Erkundung des Skigebiets Hochzillertal-Kaltenbach zur Verfügung. 

Bei meist sehr milden Temperaturen und Sonnenschein wurde viel gelernt, geübt, gecarvt, geackert, gewedelt, geschwitzt und gelacht. 

Durch die kompetente Unterstützung von Herrn Dirk Thrien und die hohe Motivation der Schülergruppe konnten zahlreiche Pistenkilometer gefahren und großartige Lernfortschritte festgestellt werden, sodass die Kursfahrt in jeglicher Hinsicht ein voller Erfolg war. 

Seite 1 von 8

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén