Kategorie: Allgemein Seite 1 von 12

Unsere Kulturschule präsentiert sich am Elternsprechtag – Infos zur „Kulturellen Pause“ – Spendenstand des SEB

Unsere Kulturschule präsentiert sich am Elternsprechtag – Infos zur „Kulturellen Pause“ – Spendenstand des SEB

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

Ich freue mich, Euch und Ihnen mitzuteilen, dass der SEB am Elternsprechtag ganztägig mit einem Spendenstand im Foyer vertreten sein und über vielfältige Aspekte unserer Kulturschule informieren wird. In den vergangenen Jahren konnten wir bereits viele spannende Kulturprojekte anbieten (z.B. Zirkusprojekte, Hip Hop und Graffiti Workshops, u.v.m.) Dank unseres Fördervereins werden wir auch in den kommenden Jahren interessante Kulturprojekte ermöglichen können.

Am Stand des SEB wird es neben Infos zu unserer Kulturschule einen Bücherbasar geben, bei der Ihr und Sie gegen eine kleine Spende tolle Bücher erwerben könnt.  Ebenfalls angeboten werden mathematische Spiele aus der Mathematikum-Ausstellung.  Da finden sich vielleicht ja auch schon die ersten Weihnachtsgeschenke für Familie und Freunde. Der Erlös fließt komplett in unsere „Kulturkasse“ ein.

Außerdem möchte ich auch nochmal auf unsere „Kulturelle Pause“ aufmerksam machen. Sie ist seit einigen Jahren fester Bestandteil unserer Kulturschule und immer wieder werden spannende kreative Ergebnisse von Schülern für Schüler präsentiert.

Unten findet Ihr / finden Sie einen Flyer + Schülerbrief, der Euch und Ihnen nochmal die vielfältigen Chancen und Möglichkeiten der „Kulturellen Pause“ aufzeigt und dazu einlädt, ebenfalls aktiv zu werden und die Talente, die in jedem von Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, schlummern, auszuleben und weiterzuentwickeln.

Auch diesbezüglich wird Frau Schäfer mit ihrem Team vom SEB am Freitag sehr gerne Eure und Ihre Fragen beantworten. An allen weiteren Tagen stehe ich gerne für Fragen und Ideen rund um unsere Kulturschule und insbesondere die Kulturelle Pause zur Verfügung.

Für die freundliche Unterstützung durch den SEB unter der Leitung von Frau Schäfer danke ich von Herzen!

Herzliche Grüße, viel Freude mit dem Bücherbasar und Euch / Ihnen allen eine gesunde und besinnliche Adventszeit.

Daniela Daniel

Elternsprechtag

Am Freitag, 02.12.2022, findet von 8:00-18:00 Uhr unser Elternsprechtag statt.

Im Foyer unserer Schule findet am Elternsprechtag ein Adventsbasar statt, bei dem sich u.a. unser Ganztagsbereich mit selbst hergestellten Dingen präsentiert. Lassen Sie sich überraschen. Unsere Schülerinnen
und Schüler freuen sich über Ihren Besuch.

Weiterhin findet ein Bücherbasar, … durch den SEB statt. Der Ertrag soll die kulturelle Pause unterstützen.

Tabletausleihe

Der Kreisausschuss hat in seiner Sitzung vom 25.04.2022 beschlossen, alle Schülerinnen und Schüler an Schulen in Trägerschaft der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz mit mobilen Endgeräten auszustatten.

Für die Nutzung der Geräte wird ein Entgelt in Höhe von monatlich 8,00 Euro (96 Euro jährlich) erhoben. Für Schülerinnen und Schüler, die an der unentgeltlichen Schulbuchausleihe teilnehmen, ist dies im aktuellen Bewilligungsjahr kostenfrei. Sollten die Eltern im folgenden Jahr keinen Bewilligungsbescheid mehr erhalten, ist das unentgeltliche iPad über das Online-Portal zurückzugeben und bei Bedarf ein entgeltliches iPad zu beantragen.

Weitere Informationen können Sie den folgenden Dateien entnehmen:

Das ganze System der Tablet-Ausleihe wird vom Schulträger in einem Online-Portal abgewickelt.
Interessierte Schülerinnen und Schüler bzw. deren Sorgeberechtige können sich über nachfolgenden Link für eine iPad-Ausstattung durch den Schulträger registrieren und ein Endgerät (iPad) bestellen. Zudem finden Sie auf der Seite auch weitere relevante Informationen in den FAQs.

https://tabletausleihe.kvmyk.de

Mathematikum – Wanderausstellung an der IGS Pellenz

Die Schulgemeinschaft freut sich die Wanderausstellung „Mathematik zum Anfassen“ des Mathematikums Gießen vom 14.11.2022 bis zum 25.11.2022 an unserer Schule zu begrüßen.

Auf über 200 m2 werden an 19 Stationen 30 Experimente zu sehen sein. Anhand der spannenden Experimente lässt sich Mathematik spielerisch erleben. So kann man zum Beispiel entdecken, dass der Weg nach unten nicht immer der schnellste ist oder sich in eine Riesenseifenblase einhüllen lassen. Die Ausstellung richtet sich an alle Menschen ab zehn Jahren.

Ein Highlight wird die lange Nacht der Mathematik (Samstag, 19.11., 16:00 – 22:00 Uhr) sein. Neben den Experimenten der Ausstellung wird nach Sonnenuntergang auch eine Planetenbeobachtung mit dem Schulteleskop angeboten.

Am Sonntag, 20.11., ist von 10:00 – 16:00 Uhr Familientag.

Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt. Der Eintritt beträgt 2 € pro Person.

Projekttage an der IGS

Während sich ein großer Teil der Schülerschaft im Rahmen des Musicalprojektes Choreographie, Tanz, Text, Disziplin, Mimik und Gestik, Singen lernte und ein Musicalerlebnis entwickelte, trafen sich SchülerInnen in ganz unterschiedlicher Konstellation mit ganz unterschiedlichen Interessen zu vielen Einzelprojekten in den Räumen der IGS.

Es wurde gekocht, gebacken, getanzt, gebaut, geleimt, jongliert, gemalt, gebastelt, gesprayt, programmiert, experimentiert, gerätselt, gerechnet und vieles mehr.

Eine kleine Rundschau in Bildern wurde von Lea und Laura (Mss12) zusammengestellt.

Projekt „Lebensturm“

Schüler*innen der Klassenstufe 6-10 haben mit ihrem Lebensturm für viele verschiedene Tiere auf kleinem Platz einen Lebensraum geschaffen. Aber was nützt ein „Zuhause“, wenn es keine Nahrung gibt? Deswegen haben wir einen kleinen Teil unseres Schulgartens durch das Anpflanzen von bienen- und insektenfreundlichen Pflanzen so gestaltet, dass diese auch vorhanden ist.

Dabei hat uns die Klostergärtnerei Maria Laach mit einer Spende von vielen Wildstauden (Kampagne „Tausende Gärten – Tausende Arten“ – www.tausende-gaerten.de) und Kräutern unterstützt.

Vielen Dank auch an den Blumenmarkt „Blumen Risse“, wir freuen uns jetzt schon auf die Blütenpracht im nächsten Frühjahr.

Schulelternbeiratswahlen

Am Donnerstag, 13.10., finden um 18 Uhr die diesjährigen Wahlen zum Schulelternbeirat statt. Entgegen der bisherigen Planung wird diese nicht in der Turnhalle, sondern in der Mensa durchgeführt.

Eingeladen sind alle Klassenelternsprecherinnen und -sprecher, deren Vertreterinnen und Vertreter sowie die Wahlvertreterinnen aller Klassen und Kurse.

Bild von Ulrike Leone auf Pixabay

CHANCENWERK E.V.: LERNFÖRDERUNG FÜR JEDEN LEICHT ZUGÄNGLICH

Seit Januar 2019 bietet der Verein Chancenwerk e.V. an der IGS Pellenz in Plaidt mit seiner Lernkaskade eine besondere und bewährte Form der Lernförderung für alle Schüler:innen an. 

Die gemeinnützige Organisation Chancenwerk e.V. setzt sich dafür ein, dass Schüler:innen unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern und ihrer soziokulturellen Herkunft eine faire Chance auf Bildung und somit auf gesellschaftliche Teilhabe erhalten. Seit 2004 unterstützt der Verein mit seiner Lernförderung Kinder und Jugendliche in ihrer schulischen und persönlichen Entwicklung an bundesweiten Kooperationsschulen. 

Kern unseres Konzepts ist die Lernkaskade, die auf dem Prinzip des Gebens & Nehmens beruht: Wir trauen Jugendlichen zu, eine Gruppe von Kindern bei ihren schulischen Aufgaben zu unterstützen. Dafür erhalten die Jugendlichen selbst kostenfreie Lernhilfe durch Studierende in einem Fach ihrer Wahl. Die Familien der Jüngeren zahlen einen geringen Mitgliedsbeitrag oder werden durch das Bildungs- und Teilhabepaket gefördert. Alle Kurse werden von Studierenden angeleitet. Auf ihre neue Rolle werden die Schüler:innen sowie die Studierenden professionell vorbereitet und fortlaufend begleitet. 

Das System ist so aufgebaut, dass es für alle Schüler:innen zugänglich ist, deren Familien sie aus finanziellen, zeitlichen oder sprachlichen Gründen beim Lernen nicht unterstützen können. Sprechen Sie uns gerne an!

Weitere Infos finden Sie in den folgenden Dokumenten.

SCHULBUCHAUSLEIHE – SCHULBUCHAUSLEIHE – SCHULBUCHAUSLEIHE

Alle Schülerinnen und Schüler, bei denen noch Bücher fehlen oder die beschädigte Bücher umtauschen möchten, haben am

Dienstag, 20.09.2022 ab 11.30 Uhr

Gelegenheit, dies zu tun.

Die Firma Waldecker steht dafür im Freizeitraum zur Verfügung.

Seite 1 von 12

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén