“Achtsamkeit mit und für Kinder” – Bewusst.Gemeinsam.Wachsen. –

Gastvortrag von Dirk Gemein, Koblenz

Freitag, 26. November 2021, 19:00 Uhr in der Mensa der IGS Pellenz

Referent Dirk Gemein ist Achtsamkeits-Coach und bezeichnet sich selbst als „Glückslehrer”.

Achtsamkeit – das bedeutet empathisch zu sein und mit Stress oder belastenden Emotionen besser umzugehen. Achtsamkeitstraining führt zu einer Steigerung der sozialen Kompetenz und des Einfühlungsvermö­gens. Es bietet die Möglichkeit alltägliche Situationen zu verarbeiten und mit ihnen besser umzugehen. Es hat Auswirkung auf Impulskontrolle sowie auf emotionale und soziale Intelligenz. Entwickelt werden Tech­niken und Perspektiven, um mit Herausforderungen oder negativen Gefühlen und Erfahrungen besser umgehen zu können. Achtsamkeitstechniken, die im Alltag der Familien und im Schulalltag integriert werden, können langfristig zu mehr Wohlbefinden und einem besseren Miteinander beitragen.

Der Elternvortrag ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird von der VR Bank Rhein-Mosel eG, der Kreissparkasse Mayen und vom Ministerium für Bildung unterstützt. Der Schulelternbeirat freut sich allerdings über Spenden.

Nach den Vorgaben der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz wird die Veranstaltung voraussichtlich unter 3G-Auflagen stattfinden (Geimpft, Genesen oder Getestet).
Je nach Personenzahl könnte die Veranstaltung auch in die Sporthalle verlegt werden.