Kategorie: Allgemein Seite 1 von 3

Informationen zur Anmeldung der neuen Klassenstufe 5

Aufgrund der Corona-Pandemie bitten wir Sie folgende Dinge bei der Anmeldephase zu beachten:

  • damit wie die Besucherzahlen gering halten können, kommen Sie bitte alleine
  • da wir gerne mit Ihnen persönliche Gespräche führen: bitte tragen Sie FFP2-Masken, mindestens aber medizinische Masken
  • beachten Sie die Zeiten Ihres Termins
  • Die Anmeldegespräche werden im Mensagebäude durchgeführt. Achten Sie bitte auf die Beschilderungen und Wegweiser.

Parken können Sie auf dem Schulhof. Hierzu fahren Sie die Wilhelm-Röntgen-Straße fast bis zum Ende durch. Am letzten Bauzaun (hinter der Bushaltestelle) können Sie rechts auf den Schulhof abbiegen. Die Parkflächen werden ausgewiesen.

Folgende Unterlagen müssen Sie mitbringen:

  • Halbjahreszeugnis
  • „Empfehlungsschreiben“ der Grundschule
  • Geburtsurkunde oder Stammbuch
  • Impfpass
  • den Anmeldebogen der IGS Pellenz
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Informationen zur Umsetzung der Beschlüsse der MPK

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

vor dem Hintergrund der neuen Beschlüsse und angesichts der vielen Rückmeldungen aus der Schulgemeinschaft können wir feststellen, dass die Lernplattform Moodle mittlerweile so stabil ist, dass ein relativ problemfreies Arbeiten möglich ist. Sinnvoll bleibt es wahrscheinlich dennoch weiterhin, Stoßzeiten zu vermeiden. Das gilt auch für unser Videokonferenzsystem BigBluButton.

Trotzdem bleibt diese Zeit in höchstem Maße aufreibend für die ganze Schulgemeinschaft. Umso mehr möchte ich Ihnen, liebe Eltern und Sorgeberechtigten sowie euch liebe Schülerinnen und Schüler an dieser Stelle einmal meinen Dank für Ihre und eure Anstrengungen aussprechen. Wir sehen die Bemühungen, verstehen die Sorgen und Nöte – auch dass es häufig schwierig ist, motiviert zu bleiben. Uns Lehrkräften geht es ganz genauso. Umso wichtiger bleibt es, miteinander zu reden, wenn einmal etwas nicht auf Anhieb klappt – lasst uns miteinander reden, nicht übereinander. Und da , wo es anhaltend nicht funktioniert – egal aus welchem Grund, bitte ich um die entsprechende Rückmeldung, damit wir unterstützen können.

Wie Sie dem Elternschreiben der Ministerin entnehmen können, wird der Fernunterricht an unserer Schule nun bis zum 14.2. fortgesetzt. Ebenfalls weitergeführt wird die Notbetreuung (für die Klassenstufen 5-7), die Ihnen im Falle fehlender Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder zur Verfügung steht. Wir bitten hier allerdings um rechtzeitige und verbindliche An- und Abmeldungen, damit wir entsprechend Personal einplanen können. Anbei finden Sie das Anmeldeformular.

Die Zeugnisse werden übrigens aufgrund der derzeitigen Bedingungen mit der Post verschickt, so dass alle Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse tatsächlich am 29.01.2021 erhalten.

Viele Grüße
Martina Backmann

Abiturjahrgang der IGS Pellenz spendet an Gesangsverein

Pellenzer Weihnachtsgruß

In die Glaskugel schauen können wir, aber nicht in die Zukunft.

„Das Leben kommt in kleinen Stücken zu dir und mehr bekommst du nie zu sehen.“ (Kalenderspruch)

So hoffen wir sehr, dass der Sturm sich legt und das neue Jahr weniger aufregend verlaufen wird und blicken zuversichtlich in die Zukunft.

Schöne Ferien, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch wünscht Ihnen die Schulgemeinschaft der IGS Pellenz.

Erreichbarkeit der Schulsozialarbeit

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Lisa Wagner ist bis zum 18.12.2020 und ab dem 04.01.2021 unter folgender Telefonnummer erreichbar:

0152 54606733

oder per Mail: lisa.wagner@pellenz.de

Aktuelles Anschreiben der Ministerin Dr. Stefanie Hubig

Im Anhang finden Sie das aktuelle Anschreiben der Ministerin Dr. Stefanie Hubig.

Fahrpläne Busse

Im anhängenden Dokument finden Sie die zurzeit zusätzlich angebotenen Busse.

Lehrerfortbildung am 03.-04.11. fällt aus

Die für Dienstag und Mittwoch angesetzte Lehrerfortbildung ist aufgrund der steigenden Coronazahlen abgesagt worden.

Daher findet an diesen beiden Tagen (03. & 04. November) regulär Unterricht statt!

Mit AHA durch Herbst und Winter

Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, ist es wichtig, gemeinsam Infektionsschutzmaßnahmen umzusetzen. Im Mittelpunkt steht dabei die AHA-Formel:

A – Abstand halten

H – Hygiene beachten

A – Alltagsmaske

Bitte reden Sie mit Ihren Kindern, dass die Umsetzung dieser Regel nicht nur in der Schule, sondern auch im privaten Bereich von enormer Bedeutung ist.

Achten Sie bitte auch darauf, dass die Alltagsmasken regelmäßig gewaschen werden müssen, damit sie ihre Aufgabe erfüllen können.

Ab heute gilt bis auf Weiteres auch Maskenpflicht während des Unterrichts.

Bitte sorgen Sie dafür, dass die Schüler*innen an einem Schultag mehrere Alltagsmasken mitbringen, da die Masken beim längeren Tragen feucht werden und dann die Aerosole nicht mehr zurückhalten.

Neben der AHA-Regel ist das Lüften der Klassenzimmer sehr wichtig. Da wir uns dem Winter nähern, kann es beim Lüften im Klassenraum etwas abkühlen. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder sich etwas wärmer ankleiden, um den Temperaturen zu trotzen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Bleiben Sie gesund!

Absage des Elternvortrages

Aufgrund der ansteigenden Coronainfektionen im Landkreis muss der Elternvortrag „Achtsam sein – mit und für Kinder“ am Mittwoch, 28. Oktober, leider abgesagt werden.

Es wird ein Nachholtermin für das Frühjahr gesucht.

Wir informieren Sie frühzeitig über den neuen Termin!

Seite 1 von 3

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén